Kongress „Biomasse: Brennstoff & Energie“ in Moskau

Moskauer Biomasse Brennstoff & Energie Kongress - Foto: Anna Savostina
Am 6. und 7. April 2016 fand in Moskau erneut der größte internationale Fachkongress für Biomasse in Russland statt. Der von der Russischen Assoziation für Biobrennstoff organisierte Kongress brachte auch in diesem Jahr Vertreter aus den unterschiedlichsten Institutionen und Firmen zusammen. Neben Getreideherstellern und Zulieferern, Zuckerherstellern, Holzbearbeitern, Venture-Capital-Gesellschaften, Stadt- und Staatsverwaltungen sowie vielen weiteren Teilnehmern, nahm auch das DBFZ an dem Kongress teil. Eingeladen vom Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) Moskau, präsentierten die drei Vertreter des DBFZ Dr. Jens Schneider, Marcel Pohl und Ronny Kittler in drei Vorträgen Konzepte zur smarten Nutzung von Biomasse.

Bekanntmachung im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung

Richtlinie zur Förderung der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit (WTZ) mit der Ukraine Bundesanzeiger vom 15.04.2016

BMBF - deutsch-russischen Förderwettbewerb

BMBF: Richtlinie für einen gemeinsamen deutsch-russischen Förder-wettbewerb mit dem Russischen Fonds für die Unterstützung kleiner innovativer Unternehmen (FASIE) im Bereich angewandter industriena-her Forschung sowie der Kooperation innovativer KMU. Frist: 8. April 2016. Mehr Informationen finden Sie hier.

IV. Deutsch-Belarussisches Energieforum in Minsk: Themen und Vorträge

Am 25. November 2015 fand in Minsk das IV. Deutsch-Belarussische Energieforum statt, das die dena gemeinsam mit der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus veranstaltete. Die hochrangig besetzte Veranstaltung bot rund 200 Vertretern deutscher und belarussischer Unternehmen, Behörden, Fachinstitutionen und Hochschulen eine Plattform zum Austausch über Fragen der Gestaltung von Energiesystemen und der Bedeutung von Energieeffizienz.

Wohin geht die Bioenergie-Reise? Forscher diskutieren in Leipzig

Leipzig – Ist die Bioenergie mehr als nur eine Reserve? Unter diesem Motto trafen sich in der vergangenen Woche rund 130 Bioenergie-Akteure aus Wirtschaft und Forschung in Leipzig. Eine eindeutige Antwort auf die Eingangsfrage konnte allerdings nicht gegeben werden.

Seiten

Subscribe to SOJUS Bioenergie Netzwerk RSS